menu_neu

 


Osterneuheiten 2020




Ein Großprojekt findet 2020 seinen Abschluss. Die Elektrifizierung des Allgäu beschäftigt die Deutsche Bahn seit langem und sollte dieses Jahr mit dem großen Teilabschnitt von Geltendorf nach Lindau abgeschlossen werden.
Damit können die internationalen Züge zwischen den Metropolen Zürich und München ab 2021 endlich durchgehend elektrisch betrieben werden. Die Fahrzeit reduziert sich von fast 5 auf unter 3,5 Stunden. Beiliegend finden Sie unseren Artikel aus dem aktuellen Märklin Magazin dazu.
Seit Anfang des Jahres wirbt die SBB nun mit der Re 421 379 in dunkelblauem Outfit für die neue Ära. Die Lok fährt täglich auf der Strecke zwischen Zürich und Lindau. Anlass genug diesen „Farbtupfer“ innerhalb der Re 4/4II Familie auch als Modell vorzustellen.



Soeben hat SBB Cargo International eine wunderschöne neue Vectron in Betrieb genommen, die auch Märklin/Trix ins Sortiment aufnehmen wird. Der „Hollandpiercer“ wurde vor einer Woche von SBB Cargo übernommen und auf den Namen „Rotterdam“ getauft.
 
Artikel 36160 Vectron/Trix H0 T22735 SBB Cargo International
 
- Umfangreiche Sound- und Lichtfunktionen (LED)
- Mfx Decoder
- Modell aus Zindruckguss
 
Unverbindliche Preisempfehlung: 270 Euro /289 CHF



Re 421 379 SBB / Art.-Nr. Märklin 37473 / Trix T22666
 
- Neu mit Mittelmotor
- Umfangreiche Sound- und Lichtfunktionen (LED)
- Modell aus Zindruckguss
- Mit 2 unterschiedlichen Panto‘s für CH – und D Stromsystem
 
Unverbindliche Preisempfehlung: 350 Euro / 369 CHF


Alle Loks sind ab sofort vorbestellbar im Shop, per Telefon oder auch mail...

Passend dazu unser SBB Wagenset 43651

(auch mit TRIX-Achsen für Zweileiteranlagen erhältlich)